Versorgung

Herausforderungen für die Dorfregion:

Besondere Besorgnis in der Dorfregion besteht über den Rückgang der Einkaufs- und Versorgungseinrichtungen. In den Ortschaften der Dorfregion gibt es derzeit zwei Bäckereien, einen Hofladen sowie einen kleinen Lebensmitteleinzelhandelsbetrieb. Die Grundversorgung der Bevölkerung ist durch zentrale Einrichtungen in der Stadt Bremervörde gewährleistet.

Ziele des Handlungsfeldes:

Die noch vorhandenen Dorfläden sollen erhalten bzw. neue geschaffen werden, damit für die Menschen vor Ort kurze Versorgungsmöglichkeiten gewährleistet werden.

Was ist geplant?

Wichtiges Element des Handlungsfeldes ist die Beteiligung und Einbindung der Einwohner*innen zur Stabilisierung von bestehenden bzw. Schaffung von neuen Einrichtungen mit Gütern des täglichen Bedarfs. Um vorhandene Nahversorgungmöglichkeiten zu erhalten, sind Gespräche mit den Inhaber*innen bestehender Läden sowie die Ausarbeitung von existenzsichernden Konzepten geplant.

Ziele

  • Erhaltung & Schaffung von Dorfläden
  • Ausbau von Betreuungsangeboten
  • Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen