Tourismus und Freizeit

Die Dorfregion ist geprägt von Landwirtschaft und Grünlandnutzung. Insbesondere entlang der beiden Flüsse Oste und Mehe gibt es eine erholungswirksame Landschaft. Als Sehenswürdigkeit gelten generell die typischen Moorhufensiedlungen nach J.C. Findorff, das Mehedorfer Heimathaus, das Findorff-Haus und Findorff-Grabmal in Iselersheim, die Hügelgräber rund um den Plietenberg in Hönau-Lindorf und der historische Kornspeicher in Nieder Ochtenhausen, an dem auch der 20km lange Nordpfad "Vörder See - Osteland" vorbeiführt. Durch die Dorfregion führen auch die Radwege "Oste-Kulturroute" und "Deutsche Fährstraße". An gastronomischen Einrichtungen gibt es 3 Gasthöfe in der Region, von denen einer auch Übernachtungsmöglichkeiten bietet. Hinzu kommen mehrere Ferienhäuser und -appartements.

Ziele des Handlungsfeldes

Die Zielsetzung liegt auf der Zusammenführung und Stärkung der Dörfer durch touristische Angebote.

Was ist geplant?

Wir haben viele Ideen für den Bereich Tourismus und Freizeit! Zum Beispiel wünschen wir uns einen Ausbau des bestehenden Radwegenetzes, so dass ein Rundweg entsteht, der alle 5 MOHNI-Dörfer quert. Am Wegesrand sollen Schutzhütten entstehen. Es gibt außerdem die Idee, einen Platz zu gestalten, an dem Tourist*innen und Einwohner*innen Gemeinschaft erleben können sowie die Initiierung eines Bildungszentrums. Desweiteren soll das bestehende Drei-Landkreis-Eck in Wert gesetzt werden.

Ziele

  • Schaffung von Radwegen und Rastmöglichkeiten (für Zwei- und Vierbeiner)
  • Förderung der Gastronomie
  • Verbreitung von ortsübergreifenden Informationen